TSV Röthenbach b. St. Wolfgang

Panorama des Sportgeländes im Winter

Allgemein

Weichbodenmatten für die Kleinsten

Seit 30 Jahren gibt es beim TSV 1927 Röthenbach b. St. Wolfgang das Mutter- und Kind-Turnen. Natürlich ist dort auch der Vater oder die Oma evtl. auch der Opa als Begleitperson der Kleinsten erlaubt. Diese Turnstunden erfreuen sich großer Beliebtheit und werden immer stärker besucht. Dabei wird ein Parcours aufgebaut, wo die Zwerge Geschicklichkeit, Balance, Koordination vermittelt bekommen und dabei viel Spaß an der vertrauten Hand der Mutter erleben. Natürlich dürfen sie sich auch austoben und durch die Gegend purzeln. Übungsleiterin Iris Beck wünschte sich dazu zwei weitere Weichbodenmatten für rund 1700 Euro, um den Parcours komfortabler und sicherer gestalten zu können.

Da ein Sportverein immer knapp bei Kasse ist, wurde nach einem Sponsor für diese Anschaffung gesucht. Die Sparkasse Mittelfranken-Süd erkannte den Bedarf, hatte ein Herz und beteiligte sich mit einer Spende von Euro 1.000 an dieser Anschaffung. Filialleiter Mathias Bitterwolf (2. v.r.) von der Sparkasse in Wendelstein überbrachte die Spende, die von der Vorstandschaft des Vereins mit Freude und Dank angenommen wurde.