TSV Röthenbach b. St. Wolfgang

Panorama des Sportgeländes im Herbst

Allgemein

Der 1. Vorsitzende Berichtet

Liebe Mitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

die Ferien sind zu Ende, der Urlaub ist vorbei. Ich hoffe und wünsche, dass Sie alle gut erholt aus dem Urlaub zurückgekommen sind. Unsere Sportangebote stehen Ihnen jetzt wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

Unser Sportangebot
Mutter- und Kind-Turnen bei Iris Beck ist wieder toll besucht und auch Kinder- und Jugendturnen mit Achim Knollmeyer und Lynn Köppe erfreut sich großer Beliebtheit. Unsere Fußballer vom FC Wendelstein 2017 sind gut in die neue Saison gestartet, insbesondere die in die Bezirksliga aufgestiegene 1. Mannschaft hält sich auf einem guten Mittelplatz in der Tabelle. Die Bogenschützen sind mit ihrem neuen Trainingsgelände zufrieden und halten eine konstante Mitgliederzahl.

Dringend gesucht werden weiterhin neue Mitglieder für unsere Stockschützen, Tennisler und unsere Kegler. Die Volleyballer feiern dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Aus einer Abteilung mit stolzen 60 Mitgliedern und 5 an Punktespielen teilnehmenden Mannschaften, ist eine Gruppe von 16 entspannten Freizeitsportlern ohne kämpferischen Ehrgeiz geworden. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!

Anzeigentafel für Fußball
Die Fußballer bekommen eine neue Anzeigentafel. An der „Grünen Garage“ wird eine 2 m x 1 m große elektronisch bedienbare Anzeigetafel installiert. Die Ergebnisse der Fußballspiele werden dann zukünftig in Leuchtfeldern angezeigt. Die Kosten für das erforderliche Untergestell halten sich mit 170 Euro im kleinen Rahmen.

Nach Ablauf der zeitlich begrenzten Werbeflächen für den Sponsor Firma Kaiser Stuck, neben und unter der Tafel, wird der Verein selbst Einnahmen mit diesen Flächen erzielen.

Unsere Sportstätten
Während der Sommerferien hat sich in der Schwarzachhalle einiges getan. Hier wurde u.a. der Hallenboden durch die Gemeinde saniert. Dabei kam sie unserem Wunsch, den Boden blau zu gestalten, entgegen, wofür wir uns ganz herzlich bedanken.

Unser Vereinsheim
Nach dem Einbau einer Wohnung im Dachgeschoß und der Vermietung an den neuen Pächter unserer Gaststätte im Juni 2019, sind nun noch Auflagen aus den neueren Brandschutzrichtlinien zu erfüllen. Die feuerhemmenden baulichen Abdichtungen im Gebäude sind bereits eingebaut. Jedoch müssen die Fluchttüren noch mit Panikschlössern versehen werden, ein Fluchtweg ins Freie ist in der Kegelbahn noch zu gestalten und im Treppenhaus ist ein Rauchabzug einzubauen.

Für den Rauchabzug muss in die schräge Betondecke ein 1m2 großer Durchlass gesägt werden, anschließend wird die alte Holzdecke entfernt und durch Rigips ersetzt. Nach diesen Arbeiten wird das Treppenhaus, welches längst zur Renovierung fällig war, gestrichen und in modernem Glanz erscheinen.

Unsere Gaststätte
Anfang dieses Jahres hat Bastian Gebhardt die Pacht unserer Vereinsgaststätte von Helmut Thiele übernommen und führt diese anders und moderner als sein Vorgänger. Die rustikale Gestaltung des Treppenaufgangs mit Holz und Bäumen wurde entfernt, die Gaststätte hat jetzt einen zeitgerechten, freundlichen Stil und ein gemütliches Ambiente. Die Speisekarte wurde angepasst und der Wirt legt bei den Gerichten auf Produkte aus der Region, ihrer saisonalen Verfügbarkeit und auf eigene Zubereitung.

Nach anfänglichem granteln einiger Stammgäste, haben sich die Meisten mit dem neuen Stil angefreundet und auch unser Pächter ist mit dem Geschäft zufrieden. Schauen Sie vorabei, genießen Sie den Service und das tolle Essen!

Mit sportlichen Gruß
Eberhard Konzack,
1. Vorsitzender