TSV Röthenbach b. St. Wolfgang

Panorama des Sportgeländes im Winter

Eisstock

Bericht aus der Eisstockabteilung

Brotzeitturnier in Grafenberg
Zu einem Brotzeitturnier fuhren wir am Samstag, den 19. September 2015, zur DJK Grafenberg (bei Greding). Es waren 10 Mannschaften am Start. Der TSV Röthenbach/St.W. spielte mit Manfred Büttner, Hubert Preisner, Kurt Reckziegel und Josef Wittmann. Mit zusammen 308 Jahre waren wir die älteste Mannschaft und belegten mit 9 zu 9 Punkten, aber einem schlechteren Teiler den 6. Platz. Sieger wurde Berching mit 18 zu 0 Punkten vor Rohr I mit 14 zu 4 Punkten und Hagenhill mit 11 zu 7 Punkten.

Brotzeitturnier in Fischbach
Der TSV Fischbach lud zu einem Brotzeitturnier am Freitag, den 25. September 2015 um 18.00 Uhr ein. Es haben sich 24 Teilnehmer gemeldet. Wir waren mit unseren Hobbyschützen angetreten und stellten mit 9 Spielern das größte Kontingent. Es wurden 6 Mannschaften ausgelost und am Schluss gab es keine Verlierer, sondern lauter Gewinner, die mit einer guten Brotzeit (Sülze + Leberkäse) den Abend ausklingen ließen.

Landkreispokal 2015
Der Landkreispokal 2015 wurde am Samstag, 26. September 2015, in Abenberg ausgespielt.Bei den Herren waren 9 Mannschaften am Start. Der TSV Röthenbach/St.W. spielte mit Peter Bittner, Manfred Büttner, Hubert Preisner und Josef Zinnbauer. Wir belegten mit 7 zu 9 Punkten den 5. Platz.

Bei der Ausspielung im Mixed gab es eine Besonderheit. Die drei Mannschaften spielten mit Vor- und Rückrunde den Sieger aus.
1. Platz: Neumühler EG (7 zu 1 Punkte).
Sie spielte mit je 2 Neumühler Damen und Herren
2. Platz: TSG 08 Roth (3 zu 5 Punkte).
Die TSG spielte mit 2 Herren aus Roth und zwei Damen aus Neumühle
3. Platz: TSV Röthenbach/St.W. (2 zu 6 Punkte).
Wir spielten mit Gertrud und Josef Zinnbauer, Hubert Preisner und einer Dame aus Neumühle

Gegen 18.30 Uhr trafen Landrat Herbert Eckstein und der Bürgermeister von Abenberg ein. Sie beendeten mit der Siegerehrung und Grußworten die gelungene Veranstaltung.

Brotzeitturnier in Röthenbach bei St. Wolfgang
Auch wir luden am Freitag, den 9. Oktober 2015 zu einem Brotzeitturnier ein. Es waren 32 Spieler aus Velden, Winkelhaid, Fischbach, Marktleuten und Röthenbach am Start. Erfreulich war, dass eine Familie; Mutter, Tochter und Sohn mit Hörschädigung am Start waren. Die Mannschaften wurden ausgelost. Gegen 22.00 Uhr wurde die gelungene Veranstaltung mit einer guten Brotzeit in gemütlicher Runde abgeschlossen.

1. Herren–Turnier auf Eis inSelb
Zum ersten Herren–Turnier auf Eis fuhr am Sonntag, den 11. Oktober 2015 eine Mannschaft nach Selb. Der TSV Röthenbach/St.W. spielte mit Horst Hirschmann, Kurt Reckziegel, Fritz Weigl und Josef Zinnbauer. Leider verletzte sich Josef Zinnbauer während des Spielens und musste durch einen Spieler von Selb ersetzt werden. Ab diesem Spiel lief der TSV Röthenbach unter Auswahl Bezirk 5.

„Freies Turnier Ü 50“ in Roth
In Roth wurde ein „Freies Turnier Ü 50“ am Freitag, den 16. Oktober 2015 ausgespielt. Es waren sieben Mannschaften am Start, die mit einer einfachen Runde den Sieger ausspielten. Wir reisten nur mit 3 Spielern an und konnten dank der TSG 08 Roth einen vierten Spieler ausleihen. Es lief von Anfang an recht gut und wir konnten mit 9 zu 3 Punkten, und dem besseren Teiler als Sieger vom Platz gehen. Für den TSV Röthenbach/St.W. spielten Manfred Büttner, Kurt Reckziegel, Fritz Weigl und D. Kopp von der TSG 08 Roth.

Die Eisstockschützen wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit,
ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2016.