TSV Röthenbach b. St. Wolfgang

Panorama des Sportgeländes im Winter

Fussball

Erster Auftritt der „KiGa-Blues Wendelstein“

Kurz nach Gründung unseres Fußball-Kindergartens kam eine Einladung des TSV Feucht zu einem G2-Turnier (Jahrgang 2010/11) in der Wilhelm-Baum-Halle.
Nun, wir nahmen die Einladung einfach mal an, denn irgendwann ist ja immer auch das erste Mal für die jungen Fußballer und Fußballerinnen.

Um eine Mannschaft zu stellen, mussten wir auch 2012-Geborene einsetzen. Angst hatten das Team nach eigenem Bekunden jedenfalls nicht. Aber so ganz ohne Kenntnis jeglicher Regeln ein Turnier spielen? Ein bisschen Ballschulung mit Hilfe des kurzfristig zum Co-Trainer ernannten Jens und los ging es.
Die Mannschaften des Gastgebers warteten in den ersten beiden Spielen auf unser Team, in welchen sich dann schon zeigte, dass es an diesem Vormittag noch viel zu Schmunzeln geben sollte.

Immerhin, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen; unsere Truppe hielt in diesen vier ersten Spielen tapfer dagegen. Im letzten Spiel gegen die netten und sympathischen Wolfsteiner sollte den Kindern dann sogar der erste Sieg gelingen. weiter auf der nächsten Seite 444
Da war die Freude beim lautstarken Wendelsteiner Anhang auf den Rängen riesig. Vierte von sechs Mannschaften, da war das Ergebnis nicht wichtig. Hier war nur die Freude entscheidend, die man den Kindern an den leuchtenden Augen bei der Siegerehrung auch deutlich ansah, als jeder den ersten Pokal seiner noch sehr jungen Fußballerkarriere in die Höhe strecken durfte.

Lustig waren die „Interpretationen“ von Ecken und das Einrollen unserer Kinder, denn hier zeigten sie sich sehr einfallsreich, was für viele Lacher auf den Tribünen sorgte.

Leider konnten von den mittlerweile 27 Kindern nicht alle mit zum Turnier, aber nach und nach werden sie auch zu ihren Einsätzen kommen. Eine tolle Aktion gab es noch kurz vor der Siegerehrung, als Sammy`s Patenonkel, Jens Schmeisser, den Kindern neue T-Shirts mit „KiGa-Blues“-Aufdruck überreichte. Wir sagen DANKE Jens! Es ist doch eine tolle Entwicklung im Fußball-Kindergarten Wendelstein.

Walter Sigl